dr stefan staudte header

Dr. Stefan Staudte

An dem wohl härtesten MTB-Etappenrennen über die Alpen, der Transalp Challenge, nahm er bereits viermal teil und ließ regelmäßig viele der Profiteams hinter sich. Bereits 2002 entwickelte er zusammen mit Tobias Hild das Sattelbreitensystem und auch heute verbringen die beiden noch viel Zeit zusammen auf dem Rad, ständig auf der Suche nach Verbesserungen.
Als Urologe und Extrembiker beschäftigte er sich bereits während seiner Studienzeit mit den gesundheitlichen Problemen von Radfahrern. Mit seiner Praxis im Medicenter am OEZ in München gilt er weit über die Grenzen Deutschlands hinaus, als der Experte für Radfahrerleiden.

Den 4. Platz im SQlab Mitarbeiter Team beim 24h Rennen in München möchte er 2016 auf jeden Fall verbessern.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet SQlab Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.