Jacob zurl header

Jacob Zurl

2008 startete Jacob Zurl seine Rennradkarriere beim Radklub Raaba. 2010 legte er seinen Fokus auf Langstreckenrennen und bestritt noch im selben Jahr sein erstes 24 Stundenrennen, bei welchem er promt den 5. Platz belegte. Heute ist Jacob Zurl als Extremradfahrer bekannt. Brach 2012 den Weltrekord mit 28.789 Höhenmetern in 48 h und wurde mit seiner "Nonstop Across the Himalaya" Tour zum Star in ganz Österreich. Bei seinen Extremtouren setzt Jacob Zurl bereits seit einigen Jahren auf den SQlab Stufensattel.

Größte Erfolge:

Nonstop Across the Himalaya (2014) mit Filmdokumentation "THE HIGH ROAD - Nonstop across the Himalaya"
Weltmeister beim Glocknerman Ultraradmarathon (2014)
Vize-Weltmeister beim Glocknerman Ultraradmarathon (2013)
3. Platz Race Around Austria (2013)
48h-Höhenmeter-Weltrekord (2012)

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet SQlab Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.