0 0

News vom 19.12.2017

Verfasst am 19.12.2017

Q kju: - Die modulare Sportler Matratze

Ein SQlab Sports Ergonomics Projekt

Bei SQlab entwickeln wir seit über 15 Jahren Ergonomie für den Sport. Ergonomie auf wissenschaftlicher Basis ist für uns bei der Produktentwicklung das „A“ und „O“ und wird bis in das letzte Detail durchdacht.

Nach und nach wurde uns klar, dass das beste Training und das beste Rad nicht zur gewünschten Leistungssteigerung führt, wenn der Schlaf im Gegenzug vernachlässigt wird. Von Beginn an lösen wir, bei SQlab, mit ergonomischen Produkten Probleme und versuchen die Leistung zu steigern. Jetzt auch im Schlaf.

Entstanden ist daraus Q [kju:] – Die modulare Matratze für Sportler. Durch sieben nicht miteinander verklebte Schichten, drei verschiedene Entlastungskeile mit unterschiedlichen Härtegraden (soft, medium, hard) sowie einer Beinauflagen ergeben sich 576 Möglichkeiten die Matratze selbst zu konfigurieren. So gibt es für jeden Schlaftypen, für jedes Beschwerdebild und für jede Vorliebe ein individuelles Set Up und kann bei Bedarf immer wieder angepasst werden. Wie im Sport sehen wir das mit dem Schlaf genauso: Nur wer sich mit seinem Sportgerät auseinandersetzt, kann im Sport besser werden und nur wer sich mit dem Schlaf richtig auseinandersetzt, kann am Ende besser regenerieren. 


Q [kju:] Set-Up selbst abgestimmt

Du bestimmst nicht nur wie hart oder weich die Matratze ist, sondern auch darüber ob Du lieber auf punktelastischem Kaltschaum, auf anpassungsfähigem Gelschaum oder auf atmungsaktivem Xdura schlafen willst. Du weißt das noch nicht? Mit dem Q [kju:] Schlafsystem wirst du einfach und schnell herausfinden, was für Dich am besten ist.

Made in Germany