0 0

News - 4x Podium für SQlab Teamfahrer

Verfasst am 14.06.2021


Am Samstag fand das erste Downhill World Cup Rennen der Saison in Leogang statt. Die Streckenbedingungen waren vergleichbar mit denen der letztjährigen Weltmeisterschaft. Der Regen hatte das neue Waldstück in eine tiefe Matschlandschaft verwandelt. Pünktlich zum Rennen am Samstag kam die Sonne raus und trocknete zumindest noch Teile der Strecke ab,  was ein spannendes Rennen versprach. 


Sieg für Camille Balanche in Leogang 

SQlab Teamfahrerinnen Monika Hrastnik und ihre Teamkollegin und Weltmeisterin Camille Balanche konnten sich einen Podiumsplatz sichern. Bei den Herren durfte sich ihr Teamkollege Benoit Coulanges, amtierender französischer Meister, über seinen ersten Podiumsplatz seiner Karriere freuen. 


> 1. Platz Camille Balanche 
> 3. Platz Monika Hrastnik 
> 5. Platz Benoit Coulanges 

Fotocredit: Crunch 724


10.Platz für Raphaela Richter 

Trotz eines Sturzes im Wald fuhr unsere deutsche Teamfahrerin Raphaela Richter auf den 10. Platz. Was bei Ihr als nächstes auf dem Plan steht verrät sie bereits. „Die Saison hat gerade erst begonnen und jetzt freue ich mich wirklich bei der World Enduro Serie loszulegen.“ Wir wünschen dem Multitalent viel Erfolg und drücken Ihr die Daumen.  



Fotocredit: svenmartinphoto

2. Platz beim Cross Country Worldcup in Leogang 

Beim dritten Rennen der Saison sicherte sich Lexware Teamfahrer Martin Vidaurre den zweiten Platz in der U23 Klasse der Herren.  „Ich bin sehr zufrieden und glücklich. Es ist mein bestes Weltcup-Ergebnis bisher.“ 


Wir gratulieren allen Fahrern und Fahrerinnen und freuen uns auf das nächste Rennen der Saison in drei Wochen in Les Gets. 



Fotocredit: Armin Küstenbrück

Fahre die selben Produkte wie das unsere Teamfahrer