0 0

News - Lexware Teamfahrer bei den Olympischen Spielen

Verfasst am 22.06.2021


Olympia 2021 steht vor der Tür. Die Frage aller Fragen: Wer wird nominiert? Wer darf nach Tokyo?
Nun ist die Entscheidung gefallen und wir gratulieren dem Lexware Mountainbike Team! Der Bund Deutscher Radfahrer hat Max Brandl vom Lexware Team und Manuel Fumic vom Cannondale Factory Racing Team als deutsche Starter beim Olympischen Sportbund vorgeschlagen. 



„Ich freue mich riesig! Das wird eine einzigartige Erfahrung für mich und ist eine große Belohnung für das ganze harte Training, besonders nach den vergangenen 1,5 Jahren mit Corona.“ Max Brandl

Als zweiter Fahrer des Lexware Mountainbike Teams vertritt Martin Vidaurre Chile bei den Olympischen Spielen. Bereits seit 2019 erfüllte Martin als einziger Chilene die Norm, so war ihm ein Startplatz sicher. Beim deutschen Team war die Situation nicht so eindeutig, da auch David List, Luca Schwarzbauer und Georg Egger vom Lexware Team die Normen erfüllten.


„Die Olympia-Teilnahme ist ein großes Ziel von mir, auf das wir lange hingearbeitet haben. Deshalb ist es umso cooler, dass unser Plan aufgegangen ist. Ich bin stolz, mein Land vertreten zu dürfen. Jetzt wird viel Neues auf mich zu kommen, aber darauf freue ich mich sehr.“  Martin Vidaurre 


Die olympischen Mountainbike-Rennen finden am 26. & 27. Juli auf der Halbinsel Izu statt. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und sind gespannt. 


Fahre die selben Produkte wie das Lexware Team