0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt.
Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Sattel 611 ERGOWAVE® ltd. Tibor Simai 12cm

unisex Created with Sketch.
ergowave Created with Sketch.
sattelbreitensystem Created with Sketch.
maxcontact Created with Sketch.
wasserabweisend Created with Sketch.
e-bike Created with Sketch.
 
2017_Award_World_Of_MTB 2017_Award_Design_Innovation_Sattelform
Art. Nr: 1958
Sitzposition Gestreckt / Moderat
229,95
inkl. MwSt., zzgl. * Versandkosten
Lieferzeit 1-3 Werktage
Beschreibung auf einen Blick

Der 611 ERGOWAVE® ltd. Tibor Simai Sattel ist bis auf den Kevlar Kantenschutz baugleich mit dem 611 ERGOWAVE® active Carbon Modell. Mit seinen 199 g ist dieser das leichteste 611er ERGOWAVE® Modell mit integrierter active Technologie. Der Sattel sorgt durch seine wellenartige Form und das hochgezogene Heck für den perfekten Halt nach hinten und eine optimale Druckverteilung bis in die tiefen Strukturen des Körpers wodurch die Kraftübertragung auf das Pedal wesentlich verbessert wird. Die tieferliegende Nase schafft in Kombination mit der Vertiefung in der Mitte mehr Platz und Freiraum für den Dammbereich. Für noch bessere Druckentlastung, gerade bei längeren Anstiegen im Gelände, wurde die Sattelnase beim 611er im Vergleich zum 612er ca. 4 mm breiter, dabei aber genauso flach und mit möglichst großer Auflagefläche konzipiert. Das Polstermaterial wurde auf die Anforderungen des MTB angepasst und verfügt gegenüber den 612 ERGOWAVE® Modellen über mehr Dämpfung im ruppigen Gelände. Anstelle dem Kevlar Katenschutz wurde für die Tibor Simai ltd. Edition ein cleaneres Material gewählt, welches trotzdem strapazierfähig aber gleichzeitig Dreck abweisend ist. Durch die SQlab active-Satteltechnologie folgt der Sattel der Tretbewegung, der Komfort erhöht sich, die Bandscheiben werden mobilisiert und der Druck auf die Sitzknochen wird minimiert.

Der gebürtige Münchner Tibor Simai zählt seit Jahren zu den Größen der Bike Branche und ist einer der vielseitigsten Persönlichkeiten der deutschen Bikeszene. Mit der neuen ERGOWAVE® Sattelform und der Rückkehr von Tibor als Produktentwickler setzt SQlab den Startschuss in eine komplett neue Ära. SQlab krönt diesen Erfolg mit einem neuen limitierten Tibor Simai ERGOWAVE® Sattelmodell und den dazu passenden 711 MX Griffen.

Hinweis zur Montagekompatibilität von Carbonstreben: Vergewissern Sie sich bei der Montage, dass die Klemmvorrichtung Ihrer Sattelstütze mit hochovalen Streben kompatibel ist. Eventuell lassen sich Klemmelemente an der Sattelstütze tauschen, im Fall der *Ritchey WCS 1 Bolt Mast Topper wäre dies der 1 Bolt Clamp Kit 7 X 9,6mm (gekennzeichnet mit dem Kürzel DF) Technical Support: [email protected]

*Ritchey ist ein eingetragenes Warenzeichen der Ritchey Design Inc.

Mehr zur ERGOWAVE® Ergonomie

Technische Daten auf einen Blick
Einsatzbereich
MTB Tech & Trail
Länge in mm
280
Gewicht in g (ohne Elastomer)
191
Härte in SQ-Shore
55
Entlastung Dammbereich in %
63
Material Streben
Carbon (hochoval 7 x 9,6 mm)
Material Bezug
C84 F24
Material Polster
Superlight Foam
active Technologie
Elastomere ca.26g/Stück (auswechselbar) soft, medium, hard
max. Belastung in kg
90
Breite in cm
12, 13, 14, 15


Die perfekte Passform

Voraussetzung für maximale Performance ist die perfekt auf den Sportler abgestimmte Passform. Erhältliche Breiten: 12 / 13 / 14 / 15 cm

Sportliches Heck

Das hochgezogene Heck ergibt mehr Halt nach hinten und sorgt für eine effizientere Kraftübertragung.

Energie sparen

Die sich vom Heck nach vorne streckende wellenförmige Erhebung der ERGOWAVE® Sättel passt in Ihrer Form perfekt zu den meist bauchigen Sitzbeinästen. Der Fahrer muss keine kraftraubenden Schutzhaltungen einnehmen. Die ganze Energie steht dem Vortrieb zur Verfügung.

Sattelnase tiefergelegt

Die im Niveau tieferliegende Sattelnase drückt dementsprechend weniger stark auf die empfindlichen Stellen. Beim Mann und bei der Frau gleichermaßen.

Biomechanik

Durch die aus biomechanischer Sicht dem Laufen ähnliche seitliche Beckenbewegung der SQlab active Technologie um bis zu 7° erhöht sich die Effizienz der Tretbewegung. Gleichzeitig werden die Bandscheiben entlastet und der Komfort an den Sitzknochen erhöht.

Fahrwerk Setup


Die bewährte SQlab active Technologie wurde für den Einsatzbereich Road und MTB Race straffer abgestimmt und ist zusätzlich über Elastomere in drei Härtegraden einstellbar.

Der Dip

Die leichte Vertiefung in der Mitte des Sattels reduziert den Druck auf die empfindlichen Strukturen des Dammbereichs.

Tief und Flach

Die flache nur sehr leicht gewölbte Form der Sattelnase ergibt eine maximale Kontaktfläche mit dementsprechend wenig Druck. Dadurch ist die Nase gleichzeitig sehr schmal und die seitliche Reibung während der Tretbewegung wird auf ein Minimum reduziert. Diese SQlab MaxContact® genannte Form hat sich auch bereits bei einigen anderen Racemodellen in den letzten Jahren bewährt und wurde für die ERGOWAVE® Serie noch konsequenter umgesetzt.

Leistungssteigerung durch perfekte Ergonomie

Wissenschaft & Forschung - Medizin - Technik & Radsport

Zur ERGOWAVE® Studie