0 0

Sattel 6OX ERGOWAVE® active 2.1 13cm

unisex Created with Sketch.
ergowave Created with Sketch.
sattelbreitensystem Created with Sketch.
maxcontact Created with Sketch.
wasserabweisend Created with Sketch.
e-bike Created with Sketch.
 
sqlab.2022.readers.award.bike.1.platz.saettel.sqlab sqlab.2022.mountainbike.leserwahl.best.brand.kategorie.saettel.sqlab sqlab.2022.readers.award.emtb.1.platz.saettel.sqlab
Art. Nr: 2447
Sitzposition Moderat / Leicht gebeugt
159,95 €
inkl. MwSt., zzgl. * Versandkosten
Wenige Exemplare auf Lager – Lieferzeit 1-3 Werktage

#sqlab

Markiere uns auf Deinem Bild mit #sqlab und werde Teil unserer Homepage. 


 

Passform

Die Voraussetzung für den maximalen Komfort und einer optimalen Leistungsfähigkeit, ist die perfekte Passform.


Der 6OX ist erhältlich in vier Breiten 


Mehr Freiraum - weniger Druck 

Die bewährte und vielfach ausgezeichnete SQlab Stufensattelform mit der im Niveau tieferliegenden Sattelnase sorgt auch beim 6OX für mehr Freiraum und weniger Druck bei Mann und Frau gleichermaßen.

Druckmessbild SQlab 6OX

Mit besserer Druckverteilung an den Sitzknochen und den Sitzbeinästen. Die zweistufige Wellenform passt perfekt zu den meist bauchigen Sitzbeinästen und bietet gleichzeitig eine optimale Entlastung der empfindlichen Strukturen des Dammbereichs. Die Vertiefung in der Mitte des Sattels ist ausreichend, um eine hervorragende Blut- und Nervenversorgung zu gewährleisten.

Perfekter Halt

Die SQlab Sattelform mit der erhöhten Sitzfläche eignet sich ohnehin perfekt für das bergauf Fahren und bringt auch auf gerader Strecke mehr Leistung auf das Pedal. Zusätzlich sorgt hier ein extra griffiges Logodesign für noch mehr Halt nach hinten.

Gripdesign

Das Gripmaterial auf der erhöhten Stufe bietet zusätzlichen Halt nach hinten.

Rückenfreundlich

 Durch die SQlab active-Satteltechnologie folgt der Sattel der Tretbewegung, der Komfort erhöht sich, die Bandscheiben werden mobilisiert und der Druck auf die Sitzknochen wird minimiert.

Für die gezielte Stärkung der Rückenmuskulatur haben wir in Zusammenarbeit mit Dr. med. Markus Knöringer, Facharzt für Neurochirurgie, Bandscheiben- und Wirbelsäulenchirurgie die SQlab Rückenfibel entwickelt.

Elastomere - hard, medium, sof Elastomere - hard, medium, sof

Fahrwerk Setup

Die SQlab active-Technologie ist nicht nur leichter sondern auch leichtgängiger geworden und ist zusätzlich über Elastomere in drei Härtegraden einstellbar.

Mehr Produkte aus der OX-Line

Technische Daten auf einen Blick
ARTIKELNUMMER(N)
2447 / 2448 / 2449 / 2450
EINSATZBEREICH/FAHRRADTYP
Gravity & E-Performance
SITZPOSITION(EN)
Moderat (+2 cm) / Leicht gebeugt (+3 cm)
GEWICHT(E) IN G
ca. 262 / 264 / 281 / 283
LÄNGE(N) IN MM
ca. 280
ACTIVE TECHNOLOGIE
Ja - Sport
BREITE(N) IN CM (EFFEKTIV NUTZBARE SITZFLÄCHE)
13 / 14 / 15 / 16
MATERIAL STREBEN
S-Tube (light metal alloy - hollow)
MATERIAL SATTELSCHALE
Glass Fibre reinforced Polyamide Compound (PA12 + GF)
MATERIAL POLSTER
Superlight Foam
MATERIAL BEZUG
Microfibre
HÄRTE IN SQ-SHORE
55
ENTLASTUNG IM DAMMBEREICH IN %
72
MAXIMALE BELASTUNG IN KG
110
MAXIMALES ANZUGSMOMENT IN NM
18
E-BIKE READY
Ja
DIN/ASTM KATEGORIEN
5
GESCHLECHT
Unisex
Beschreibung auf einen Blick

Der 6OX ERGOWAVE® ist nicht nur unser Bestseller, sondern auch der beliebteste Sattel der Fachpresse. In Leserumfragen macht er SQlab wiederholt zur beliebtesten E-MTB Sattelmarke in Deutschland. 


Die neue ERGOWAVE® Form und das neue active-System verbessern den Sattel in vielen Details und machen ihn auf dem E-Bike unschlagbar in Sachen Entlastung, Komfort, Technik und insbesondere der wichtige Halt nach hinten wurde nochmal erhöht.


+ Komfort

+ Entlastung

+ Halt

+ Geringeres Gewicht

+ Perfekt für das E-MTB, aber auch für das All-Mountain und Enduro Bike


Die sich vom Heck nach vorne streckende wellenförmige Erhebung der ERGOWAVE® passt in ihrer Form perfekt zu den meist bauchigen Sitzbeinästen. Hierdurch wird der Druck im Dammbeinbereich bzw. weiblichen Schambeinbogen deutlich reduziert. Das Gripmaterial auf der erhöhten Stufe bietet zusätzlichen Halt nach hinten. Zudem ist der Sattelbezug robust und sehr stabil, insbesondere an den Kanten.

Auch die im Niveau tieferliegende, flache, leicht gewölbte Sattelnase sorgt für weniger Druck auf den empfindlichen Stellen bei Mann und Frau. Für noch bessere Druckentlastung, gerade bei längeren Anstiegen im Gelände, wurde die Sattelnase breit, mit einer flachen und möglichst großen Auflagefläche konzipiert.


Die active-Anbindung ist nicht nur leichter geworden, sondern auch deutlich leichtgängiger. Der Komfort an den Sitzknochen erhöht sich dadurch ebenso wie die Entlastung der Bandscheiben. Insbesondere die Mobilisierung der Bandscheiben ist nun deutlich spürbar. Die active-Bewegung ist noch besser einstellbar, da die Elastomere kleiner und leichter sind.